Looking for Freedom


Das schönste Plakat, das ich auf der Demo am Samstag gesehen habe. Mit Erlaubnis des Machers fotografiert und meiner beschaulichen Leserschaft nun präsentiert:

hasselhoff_medium

Advertisements

Veröffentlicht von

Katjalyse

Ich heiße Katja. Oder so ähnlich. Seit 2008 wohne ich in der norddeutschen Diaspora (Hamburg). Grund: Liebe. Bisher nicht bereut. Weder Liebe noch Hamburg. Ich blogge seit 2005, also schon ein paar Tage länger und unter verschiedenen Pseudonymen. Aktuell unter Katjalyse und auf dem Mitmachblog.

8 Gedanken zu „Looking for Freedom“

  1. Also bitte! Alles hat Grenzen. Man kann doch nicht ein Übel mit nem anderen bekämpfen. Wie werden wir den dann wieder los? Mit einem NOCH größeren Übel? Wer soll das sein?

    Nene, wir holen lieber MacGyver, geben ihm n Haargummi und ne Büroklammer. Der kriegt das schon hin! 😀

  2. @tobi: Wer? Hasselhoff oder der Junge mit dem Schild? 😉

    @Curi: Und ich hatte Glück, zwei Minuten später war der Regen da. Insofern trügt der blaue Himmel auf dem Bild. Aber das weißt Du ja selbst. 😀 Jedenfalls war das Schild nach dem Wolkenbruch nur noch Pappmaché…

    @trommelschlumpf: Aber überleg doch mal! Der Hoff hat durch seine Gesänge schon die Berliner Mauer zu Fall gebracht. Bestimmt hat auch nur er die Macht, Zensursula und ihre Ideen zu stoppen. MacGyver darf aber gerne die Drecksarbeit im Hintergrund machen. 😀

  3. Pingback: Witz des Tages «

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s