Einmal richtig böse sein


Und das zur Weihnachtszeit! Tststs. Aber sind wir doch mal ehrlich, so ein wenig Schadenfreude, das hat doch was. Noch dazu, wenn das Objekt der kleinen gemeinen Angriffe sich so wundervoll aufregen kann, wie der Weihnachtsmann im Online-Spiel „Murphy’s Law 7 – Kling, Glöckchen, kling„.

Die gesamte Murphy’s Law Serie hat ein gemeinsames Spielziel: So viel Ärger machen wie möglich! Dieses Spielprinzip gilt auch für den neuesten, sehr gelungenen, wenn auch leider zu einfachen Teil.

Einfallsreichtum, eine fiese Ader und auch Timing sind gefragt, wenn man den Weihnachtsmann so richtig um den Verstand bringen möchte. In einem Nerv-O-Meter sieht man stets die Erfolge der Boshaftigkeit und nach Abschluss erhält man Tipps, wie man diese noch steigern kann (sollte man die volle Punktzahl nicht erreichen).

Hier geht’s zum Spiel:

Murphy’s Law 7 – Kling, Glöckchen, kling

Advertisements

Veröffentlicht von

Katjalyse

Ich heiße Katja. Oder so ähnlich. Seit 2008 wohne ich in der norddeutschen Diaspora (Hamburg). Grund: Liebe. Bisher nicht bereut. Weder Liebe noch Hamburg. Ich blogge seit 2005, also schon ein paar Tage länger und unter verschiedenen Pseudonymen. Aktuell unter Katjalyse und auf dem Mitmachblog.

2 Gedanken zu „Einmal richtig böse sein“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s